Fitch-Ratings bestätigt Finanzstärkerating „A“ (stark) und verbessert den Ausblick auf „stabil“

Die Ratingagentur Fitch hat das Finanzstärkerating „A“ für
die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. bestätigt
und stuft das Unternehmen damit weiterhin als „stark“ ein.
Der Ausblick verbessert sich auf „stabil“.
In dem Rating spiegeln sich unter anderem die starke
Kapitalausstattung, die gute Marktstellung und der wirtschaftliche
Erfolg des Unternehmens wider. So hat die VOLKSWOHL BUND
Lebensversicherung a.G. im vergangenen Jahr ein
Beitragswachstum von 2,4 Prozent erreicht, während der Markt
einen Rückgang von 1,5 Prozent verbuchen musste.
Insbesondere die erfolgreiche Anpassung der Kapitalanlagen,
die die Aktiv-/Passiv-Durationslücke und damit das
Wiederanlagerisiko verkleinert hat, führte zu dieser guten
Bewertung.
Den Ausblick setzte Fitch von „negativ“ auf „stabil“, unter
anderem, weil der VOLKSWOHL BUND seinen Produktmix mit
der erfolgreichen Rentenversicherung Klassik modern weniger
kapitalintensiv gestalten und damit insgesamt verbessern konnte.
Fitch erwartet darüber hinaus, dass die VOLKSWOHL BUND
Lebensversicherung a.G. auch zukünftig gute Erträge erzielen
wird.